enfrderues
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds

Die Insel Hispaniola, die von Columbus auf seiner ersten Reise in 1492 erforscht und behauptet wurde, wurde zum Sprungbrett für die spanische Eroberung der Karibik und des amerikanischen Festlandes. In 1697 erkannte Spanien die französische Herrschaft über das westliche Drittel der Insel, das in 1804 Haiti wurde.

Der Rest der Insel, damals unter dem Namen Santo Domingo bekannt, versuchte, seine eigene Unabhängigkeit in 1821 zu erlangen, wurde jedoch von den Haitianern für 22-Jahre erobert und regiert. als Dominikanische Republik in 1844 schließlich die Unabhängigkeit erlangt. Ein Erbe der ungeklärten, meist nicht repräsentativen Herrschaft für einen Großteil seiner späteren Geschichte wurde in 1966 beendet, als Joaquin BALAGUER Präsident wurde. In den meisten 30-Jahren behielt er die Macht im Griff, als ihn die internationale Reaktion auf fehlerhafte Wahlen dazu zwang, seine Amtszeit in 1996 zu verkürzen.

Seitdem haben regelmäßige Wahlen mit Wettbewerb stattgefunden, in denen Kandidaten der Opposition haben die Präsidentschaft gewonnen. Die Dominikanische Wirtschaft ist eine der höchsten Wachstumsraten in der Hemisphäre im vergangenen Jahrzehnt hatte.

Warum die Dominikanische Republik? Sehen Sie die Galerie unten für einige atemberaubende Bilder des Landes und besuchen Sie unsere Dominikanische Republik Immobilien-Seiten zu Immobilien zum Kaufen und Mieten zu sehen.

Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Diahintergrunds
Fotos mit freundlicher Genehmigung von Ministerium für Tourismus

Quick Facts über die Dominikanische Republik

Gebiet: 18,815 sq mi (48,730 km²)

Bevölkerung (2007est.): 9,760,000; Geburtenrate: 23.6 / 1000; Säuglingssterblichkeit: 33.3 / 1000; Lebenserwartung: 67.6; Dichte pro Quadratmeilen: 470

Hauptstadt und größte Stadt (2003 est.): Santo Domingo, 2,851,300 (metro.area), 2,252,400 (eigentlichen Stadt)

Herkunft / Rasse: weiß 16%, black 11%, Misch 73%

Währungseinheit: Dominikanische Peso

Andere große Stadt: Santiago de los Caballeros, 501,800

Wirtschaftsübersicht: Pro-Kopf $ 9,208. Nach Angaben der US-Außenministerium hat die Domincian Republik die 2nd größte Volkswirtschaft in der Karibik / Zentralamerika.

Landwirtschaft: Zuckerrohr, Kaffee, Baumwolle, Kakao, Tabak, Reis, Bohnen, Kartoffeln, Mais, Bananen; Rinder, Schweine, Milchprodukte, Rindfleisch, Eier.

Erwerbspersonen: 2.3 Mio. 2.6 Mio. (2000 est); Dienstleistungen und Behörden 58.7%, Industrie 24.3%, Landwirtschaft 17% (1998 est.).

Haupthandelspartner: USA, Kanada, Großbritannien, Venezuela, Mexiko, Spanien.

Häfen: Barahona, La Romana, Puerto Plata, San Pedro de Macoris, Santo Domingo.

Alphabetisierungsrate: 85% (2003 est.)

Branchen: Tourismus, Zuckerverarbeitung, Ferronickel und Gold-Bergbau, Textilien, Zement, Tabak.

Natürliche Ressourcen: Nickel, Bauxit, Gold, Silber.

Exporte: (. Fob, 5.524 est) 2003 Mrd. US $: Ferronickel, Zucker, Gold, Silber, Kaffee, Kakao, Tabak, Fleisch, Konsumgüter.

Klima: Lovely, besuchen.

Schnelle Suche

Sosua Immobilien

1000 verbleibende Zeichen
×
Anmelden

Bleiben Sie mit unserem Newsletter zu datieren. Geben Sie Ihren Namen und E-Mail-Adresse abonnieren